Schlagzeilen / Kurz-Info's[  ]

(Die Seite wird täglich bearbeitet; deshalb bitte immer 'aktualisieren' oder 'F5' drücken oder Tasten 'Strg + R' oder mit rechter Maustaste 'Frame neu laden')

Alle Inhalte, insbesondere Texte und Fotos, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur im Rahmen der gewöhnlichen Nutzung des Angebots vervielfältigt, verbreitet oder sonst genutzt werden.


Nächste Veranstaltung: 14. März 2020 - 50 Jahre KERH Köln

 

Die Kameradschaft Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene Köln (K ERH Köln) im Deutschen BundeswehrVerband gibt sich die Ehre, Sie/Dich am

Samstag, dem 14. März 2020, 11:00 Uhr,
zu einem Festakt
anlässlich des 50-jährigen Bestehens

mit anschließendem Empfang einzuladen.

Die persönliche Einladung wurde Ihnen/Dir bereits mit der Post zugestellt. Bitte denke daran, dich bis 21. Februar an- bzw. abzumelden! Nutze bitte hierzu beiliegende Antwortkarte.

Kleidung bitte entsprechend des Anlasses!


 

Die Beiträge aus dem Bundesmagazin zum Thema "Beihilfe-Dschungel" wurden durch das Referat 'R1' zusammengefasst und mit einem Inhaltsverzeichnis versehen. Aus dem Inhaltsverzeichnis heraus kann durch anklicken zum ausgewählten Thema gesprungen werden.

Allerdings kann der Link nur über die Community (Anmeldung erforderlich) geöffnet werden.

Die Copyright-Bestimmungen sind zu beachten!


Der Vorsitzende der ERH im Landesverband West, Oberstabsfeldwebel a.D. Rudolf Schmelzer, übermittelt in einer E-Mail allen Kameraden die besten Wünsche und vor allem Gesundheit für das Jahr 2020.

Gleichzeitig möchte Rudi Schmelzer mit dem beigefügten Programm eine Informationslücke schließen zu dem hier genauer bezeichneten Seminar:

Politische Bildung für Ehemalige
mit Anteilen Versorgungs- und Beihilferecht

10. – 13. August 2020 in Berlin

Das Programm ist aus Rudis Sicht sehr interessant und am Rande ist Berlin immer eine Reise wert.


OStFw a.D. Rudolf 'Rudi' Schmelzer
Foto: DBwV

 

Für unsere Mitglieder: Altersicherungsseminar 65+
Abschrift einer E-Mail von Rudolf Schmelzer vom 18.12.2019 14:10 Uhr

Die 25er Seminarreihe richtet sich vorrangig an ehemalige Berufssoldaten, denen Informationen zu Änderungen im Versorgungs- und Beihilferecht in diesem Seminar vermittelt werden.

Wer Interesse hat, nimmt bitte direkt Kontakt mit der KTMS auf.


 

Das ändert sich zum Jahreswechsel beim DBwV:

Wie schon länger angekündigt, stellt der DBwV zum Jahreswechsel seine Mitgliederverwaltung auf eine neue Software um. Dazu wird auch im Dezember- Magazin berichtet werden.

Es ändern sich z.B.:

  • Mitgliedsnummer
  • Erreichbarkeit der BGSt
  • Zahlungsverkehr
  • Telefonnummern

Was ändert sich – bzw. wo werden möglicher Weise Probleme zu erwarten sein?


Der DBwV bekommt eine neue Mitgliederverwaltungssoftware

Liebe Mitglieder, am 1. Januar 2020 stellen wir unser bisheriges Mitgliederverwaltungssystem auf eine neue, zeitgemäße und zukunftsfähige Software um. Im Zuge dieser Umstellung ruht der Betrieb im DBwV und seinen mit ihm verbundenen Unternehmen (FöG, KTMS, MGI, SVS und HVMS) vom 23. Dezember 2019 bis zum 8. Januar 2020. In den Tagen um den Jahreswechsel kann es auch dazu kommen, dass Sie die Community für kurze Zeit nicht erreichen können.

Vom 9. Januar an sind wir wieder per Telefon unter (030) 259-260-0 für Sie erreichbar (alle bekannten Telefonnummern können weiter genutzt werden). Sie können uns natürlich jederzeit unter service@dbwv.de mailen – wir beantworten Ihre Nachricht gerne ab dem 9. Januar 2020.

Alle weiteren wichtigen Informationen haben wir für Sie zusammengefasst.

 

 

 

zum vergrößern anklicken!
 

 

Wir feierten Jubiläum!

 

 

Die Radlergruppe sucht noch Teilnehmer!

 


| nach oben |