Frauentreff KKK: Eine neue Ära beginnt.



 

Mit Beginn des Jahres 2019 wird die neue Gruppe "Frauentreff KKK" ("Frauentreff Kaffee, Kuchen, Klatsch") gegründet.

Frau Anke Hermsteiner aus Köln-Worringen, wird die Frauengruppe ab Januar die nächsten Jahre leiten.

Wir danken dem Stammtischvater Köln-Süd, Oberstabsfeldwebel a. D. Wolf-Dieter Zimmermann, der ein dreiviertel Jahr lang regelmäßige Treffen im Jahr 2018 organisiert und moderiert hat.

 

Ziel:

Ziel des Frauentreffs ist es, sich für die Interessen und Probleme von Soldatenfrauen einzusetzen. Dazu gehören insbesondere die Betreuung der Hinterbliebenen, kulturelle Aktivitäten und Freizeitaktivitäten. Die Hinterbliebenen werden menschlich aufgefangen und herzlich betreut. Der Frauentreff bemüht sich, eine angenehme Atmosphäre und ein strukturelles Umfeld zu schaffen, so dass die Hinterbliebenen das Älterwerden in Eigenverantwortung, Würde und gesellschaftlicher Eingebundenheit erleben können.

 

zum vergrößern Bild anklicken!
 

 

Ansprechpartnerin/Leiterin:

Frau Anke Hermsteiner

Handy: 015251746666


Anke Hermsteiner
 


Treffpunkt:

Restaurant "Sankt Petersburg"
Höninger Weg 359

50969 Köln-Zollstock

Tel.: +49 (0) 221 759 85 705
Fax: +49 (0) 221 759 85 708
E-Mail: info@restaurant-spb.dev

 

 

Treffen:

  • Mittwoch, 19.12.2018, 14:30 Uhr - siehe Plakat!
     
  • weitere Termine folgen!

 

Meisterkonditorei

Archiv:

22.11.2018

Frau Anke Hermsteiner war bei dem Treffen am 22. November leider krank; Wolf-Dieter Zimmermann übernahm mal wieder die Moderation.

Der Vorsitzende der Kameradschaft Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene Köln, Achim Dunker, hat verraten,
welche Veranstaltungen Anfang 2019 geplant sind:

  • Eine Köln-Stadtführung mit Einkehr in ein Brauhaus.
     
  • Besuch der Polizeidienststelle Kalk - mit Informationen, wie man sich im Alltag vor Betrügern schützen kann.