Frauenkreis - Adventsfeier am 07.12.2016


Auch in diesem Jahr gab es in der Weihnachtsbäckerei wieder manche Leckerei. Wenigstens intonierte „Mister Musik“ dies am 07. Dezember nach einem köstlichen Mittagsmenü während der feierlichen Adventsfeier des Frauenkreises der ERH Köln im Hotel Germania.

Diese Veranstaltung des Frauenkreises ist inzwischen seit vielen Jahren eine schöne Tradition und die Leiterin des Frauenkreises Frau Brigitte von Grabe hatte gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Frau Renate Hotop wieder einmal ein tolles Programm organisiert. Humorvolle und besinnliche Gedichte und Geschichten wechselten sich in bunter Reihenfolge ab. Und als der Vorsitzende der ERH Hauptmann a. D. Udo Kloos zu Beginn der Veranstaltung in seinen Grußworten aus einer Predigt aus dem Jahre 1883 zitierte, kam die Frage auf, ob er diese Predigt persönlich erlebt hatte und ob der Chronist dabei vielleicht in der ersten Reihe gesessen hatte. Nun ja, wir sind ja alle nicht mehr die Jüngsten.

So war auch unter den Ehrengästen manch alt bekanntes, vertrautes Gesicht. So zum Beispiel der Oberstabsfeldwebel a. D. Hermann Borchert von der FÖG, der Regionalstellenleiter Ehemalige Köln des BundeswehrSozialwerks Hauptmann a. D. Winfried Mennemann und der ehemalige Vorsitzende der ERH Köln Stabshauptmann a. D. Helmut Köhler. Der stellvertretende Vorsitzende der Standortkameradschaft Köln Hauptmann a. D. Andreas Wulf fiel da mit seinem fast noch jugendlich wirkenden Esprit etwas aus dem Rahmen, was auch in seiner kurzen, knackigen Begrüßung zum Ausdruck kam.

Aber egal ob jünger oder älter – zu den Klängen der dargebotenen Weihnachtslieder sangen alle kräftig mit. Und als „Mister Musik“ den Nachmittag mit einem „Kölschen Halleluja“ beendete, waren sich die mehr als siebzig Teilnehmer einig, dass sie wieder einmal an einer tollen Adventsfeier teilgenommen hatten.

zum vergrößern Foto anklicken!

Text/Fotos: Wolf-Dieter Zimmermann

zur Startseite Frauenkreis