Altersicherungsseminar 65+


Abschrift einer E-Mail von Rudolf Schmelzer vom 18.12.2019 14:10 Uhr

"
Nach der letzten Landesvorstandssitzung und der vorangegangenen AG Versorgung, habe ich nach dem aktuellen Stand der Anmeldungen für das Alterssicherungsseminar 65+ gefragt. Dabei musste ich zu meinem Erstaunen feststellen, dass zum Seminar der 25er Reihe der KTMS (Alterssicherungsseminar 65+) erst eine Anmeldung vorliegt.

Die 25er Seminarreihe richtet sich vorrangig an ehemalige Berufssoldaten, denen Informationen zu Änderungen im Versorgungs- und Beihilferecht in diesem Seminar vermittelt werden.

Neben einem sehr guten Besuchsprogramm werden umfangreiche Informationen zur Versorgung geboten.

Im Jahr 2018 hat erstmals ein Seminar für ERH’s stattgefunden, dass der Aktualisierung des Wissens für zum Versorgungsrecht diente.

Dieses Seminar wurde auf Wunsch der Landesverbände eingerichtet und hat m.E. nur eine „Überlebenschance“, wenn es auch gut angenommen wird. 

Das Problem ist, wenn das Seminar mangels Zuspruch ausfallen muss, wird es vermutlich keine Wiederholung geben.

Meine Anregung ist, dies in den Vorstandsitzungen und Mitgliederversammlungen anzusprechen, zu transportieren und für eine Teilnahme zu werben. Dem Einfallsreichtum die Information an die Mitglieder zu bringen sind keine Grenzen gesetzt.

Anmeldungen erfolgen unmittelbar an die KTMS@dbwv.de – oder auch auf der Seite der KTMS - http://www.ktms.org/

Das gesamte Jahresprogramm war im Oktober-Magazin aufgeführt.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Rudolf Schmelzer
"

Rudolf Schmelzer
Vorsitzender
Ehemalige, Reservisten, Hinterbliebene

E-Mail:
rudolf.schmelzer@dbwv.de

www.dbwv.de

Deutscher BundeswehrVerband
Landesverband West
Weegener Straße 4 B,
53797 Lohmar
T:  +49 (2246) 913 114
F:  +49 (2246) 913 104
M: +49 152 53 13 22 46

 

 


| zur Startseite ERH | zur Seite "Eintritt in den Ruhestand" |